BOSTIC ?! – The Dorf & Umland

Steinbruch, Duisburg, 02.03.2016

Erster Mittwoch im Monat, fester Termin für die Konzertserie „The Dorf & Umland“ im Steinbruch an der Lotharstraße in Duisburg.

Jan KlareIm März ein Themenabend um den amerikanischen Komponisten und Saxophonisten Earl Bostic (1913 – 1965).

Nachdem in den Vormonaten bei den hervorragenden Konzerten von  The Trif und dem Trio Klare, Zepezauer, Ottervanger reichlich(st) Elektronik im Spiel war, steht diesmal ein akustisches Trio aus dem Umfeld der „The Dorf“-Musiker auf der Bühne.

Jan Klare am Saxophon, Johannes Nebel am Kontrabass und der Berliner Michael Griener am Schlagzeug interpretieren und arrangieren Earl Bostic neu.

Zwischen den Stücken, Hintergrundinformationen zum Namensgeber des Abends und dessen Kompositionen. So spielte Bostic, vor Gründung seiner eigenen Band, u. a. bei Lionel Hampton.

Der größte Erfolg des Amerikaners, „Flamingo“, in den 50er Jahren Nr. 1 in den amerikanischen R&B Charts, durfte natürlich nicht fehlen.

Man merkte den Arrangements nicht an, dass sie mehr als ein halbes Jahrhundert alt sind. Ein weiterer Abend, der die Vielseitigkeit der „Dorf-Gemeinschaft“ zeigt.

Weitere Fotos dieses Konzerts gibt es hier: „The Dorf & Umland – Bostic“

Das nächste Konzert der „The Dorf & Umland“ Serie findet am Mittwoch, 06.04.2016 statt.

 

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.