Posts By Andre

Angela Puxi und Add One in Dinslaken

Freitag, 16.02.2018 – Ledigenheim Dinslaken

Die Jazzinitiative Dinslaken e.V. präsentierte ein Dopppekonzert mit dem Angela Puxi Quartett und ADD One.

Den Auftakt macht im vollbesetzten Ledigenheim Dinslaken-Lohberg  das A Capella Trio ADD One. Die Absolventen der Conservatorien Maastricht, Arnheim/Enschede und Folkwang Essen verbinden Jazz,  Pop und Improvisation, gepaart mit einer Prise Komik. Mit Vokalimprovisationen zu Begriffen wie „Einhorn“ und „Kochtopf“ (sehr kreatives Dinslakener Publikum) oder den eigens komponierten Titelsong des nächsten James Bond Film „Golden Banana“, zeigen ADD One den Zuschauern, was mit Stimme und etwas Elektronik möglich ist.

Mit Angela Puxi, der aktuellen Tour-Saxophonisten von YELLO, geht die musikalische Reise nach einer kurzen Pause weiter. Die im Ruhrgebiet aufgewachsene Musikerin nimmt das Publikum mit nach Sardinien, erzählt über die früher beschwerlichen Urlaubsreisen in die Heimat ihrer Eltern und das Gefühl dort angekommen zu sein.

Angela Puxi steht zwar im Mittelpunkt, lässt aber ihrem Quartett immer wieder Gelegenheit und Raum sich musikalisch zu entfalten. Zum Abschluss der Ohrwurm „Badapapapaa“, der mich vom Titel her immer an die Zeichentrickserie aus den 70er Jahren erinnert.

Wieder ein schöner Abend bei DIN-Jazz im Ledigenheim.

Das nächste DIN-Jazz Konzert findet am 10.03.2018 mit dem Quartett der Schlagzeugerin Eva Klesse statt.

ADD One
Matthias Ortmann – Tenor, Bass, VP
Imke Johanne Spöring – Mezzo, Sopran
Jula Wendel – Sopran

Angela Puxi Quartett
Angela Puxi – Saxophon
Volker Dorsch – Keyboards
Klaus Mages – Schlagzeug
Michael Holland – Basss

Im Netz
www.addone-acappella.com
www.angela-puxi.de
www.din-jazz.de
www.ledigenheim-lohberg.de

 

Der 1.000.055 Geburtstag…

…der Kunst.

Am 17. Januar 1963 proklamierte der französische Fluxus Künstler Robert Filliou den 1.000.000 Geburtstag der Kunst. Seitdem wird dieser Tag weltweit mit Ausstellungen, Performances und Konzerten gefeiert.

Art’s Birthday Party im ins Rotlicht getünchten Foyer des Rathaus der Stadt Moers u. a. mit Josephine Bode, der neuen Improviserin in Residence, John-Dennis Renken dem „alten“ Improviser, Claus Arndt, Tim Isfort und Mitgliedern des Schloßtheater Moers mit Papphut, Tröte, Süßwaren und Blubberbrause. Wie es sich für ein Geburtstagsparty gehört. Klasse!!!

… und ein sehr sehr schöner Ausblick auf das Improviser-Jahr 2018 … ich sach ma nur JerboahTrio Axolot,  …

 

XJAZZ Festival 2017 – Berlin X-Berg – Teil 2

… und weiter geht es mit meinem kleinen XJAZZ Bericht. Wie am Vortag beginnt mein XJAZZ-Tag um 18 Uhr in der Emmauskirche. Das vom Eröffnungskonzert bekannte Atom String Quartet zusammen mit Vladyslav Sendecki am Flügel. Die Kirche sehr gut besucht, hätte ich für diese Uhrzeit nicht unbedingt erwartet. Das Konzert fantastisch. Ruhige, intensive Töne des Pianisten und… Read More

Ausblick: Elbjazz 2017

Am Pfingstwochenende geht es wieder musikalisch rund in Hamburg. Das ELBJAZZ Festival lädt zu Livemusik in die Hansestadt. Erstmals ist die Elbphilharmonie an den beiden Tagen ein Veranstaltungsort des Festivals.

Read More