Nische… mit Vasko Damjanov

„Nische“, so der Name einer neuen Verstaltungsserie im Maschinenhaus Essen.

Jeden Monat präsentiert sich ein Künstler im Gewölbekeller des im Jahr 1900 errichteten Backsteingebäudes. War das Haus damals Standort der riesigen Dampfmaschine für den Förderkorb, so möchte Initiator Michael Zier dort nun Raum für Performance, Experimente und Improvisation bieten.

Den Anfang machte am 22. April der Essener Musiker, Komponist,  Soundkünstler Vasko Damjanov. „Desktop-Jam“, so der Titel seiner Session mit Loopstation und Sequenzer. Soundgebilde Damjanov’s wechselten sich mit spontanen Loopexperimenten unter Einbeziehung des Publikums ab.

Ein gelungener Auftakt dieses Formats und man darf gespannt auf die nächste „Nische“ sein.

Gast wird am Sonntag, 13. Mai 2018 der  Singer-, Songwriter und angehende Spaziergangs-Profi Jens Eike Krüger sein.

Impressionen von der „Desktop-Jam“.

Im Netz:
Vasko Damjanov
Maschinenhaus Essen

 

 

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.