„droste in da house“

„droste in da house“  aus der Konzertreihe „The Dorf & Umland“

am 3. Oktober 2018 im Steinbruch, Duisburg

mit

Marie Daniels – Stimme
Jan Klare – Saxofon
Oliver Siegel – Akkordeon
Tim Isfort – Bass

aus der Veranstaltungsankündigung:

10 Lieder auf Gedichten der Dichterin Annette von Droste Hüslhoff
Droste Hülshoff – auf dem 20 Mark Schein früher noch einigermassen präsent, ist mittlerweile (außer in Münster und am Bodensee) komplett in Vergessenheit geraten.
Jan Klare hatte sich im Rahmen eines Kompositionsauftrags mit der „Freifrau“ befasst und ist zu einigen interessanten Schlüssen gekommen. Zu hören sind (provokante?) Titel wie „Die beschränkte Frau“, „Blumentod“ oder „indisches Brautlied“.

 

 

1 Comment „droste in da house“

  1. Jan Klare 29. Oktober 2018 at 4:44

    wunderbare fotos, andre!

    Reply

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.