BRUIT 4

BRUIT-4

acoustic noise & air experiments

Das konzeptionell improvisierende Trompetenquartett Bruit 4 basiert auf der Idee, vier grundlegend verschiedene Spiel- und Bauformen der Trompete in einer Besetzung zusammen zu bringen. Insbesondere die Einbindung der hybriden „Reed“-Trompete, welche mit einem Rohrblatt gespielt wird, erooffnet neuartige Klangräume, die Spektren von Holz- und Blechblasinstrumenten innovativ miteinander verschmelzen.

Besetzung:
Axel Dörner (Berlin)
Torben Snekkestad (Kopenhagen)
Flavio Zanuttini (Udine)
Florian Walter (Essen)

von http://www.lokal-harmonie.de/archiv/eventeinzelheiten/395/-/bruit-4-acoustic-noise-air-experiments

 

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.