Traumzeit Festival 2019

Traumzeit Festival 2019 im Landschaftspark Duisburg-Nord

Drei Tage Musik, 20.000 Besucher, mehr als  40 Konzerte, 4 Bühnen, Camping, gute Stimmung und vor allem entspannte Atmosphäre inmitten der einmaligen Kulisse des ehemaligen Hüttenwerks in Duisburg-Meiderich.

Mit Frank Turner & The Sleeping Souls, The Twilight Sad, Metronomy, Meute, Käptn‘ Peng & die Tentakel von Delphi, Kettcar, Glass Museum, Sam Vance-Law, Glass Museum, Berge, Teenage Fanclub, Barbara Morgenstern, Snail Mail, Enno Bunger, Rikas, Isolation Berlin,  Stephen Malkmus & The Jicks, Roosevelt,  Laura Perrudin, Wayne Graham, Kristoffer Bolander, Juia Holter, Domingo, Dote, Der Butterwegge, Hennes Wittmer, Drens, Georg Zimmermann, The Atrium, Botticelli Baby,  natürlich dem Knappenchor u. v. m.

Im Netz
Traumzeit Festival

Landschaftspark Duisburg-Nord

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.